das zweiachsige kugelrad zeigt seine vorteile, wo zweidimensionale bewegungen eine robuste und hoch belastbare konstruktion erfordern. aus dem krankenhaus und pflegebereich ist das problem bekannt, dass wandflächen vor kollision mit krankenbetten zu schützen sind. entweder wird in gefährdeten bereichen ein rammschutz angebracht oder die betten werden mit wandabweisern versehen. da die betten höhenverstellbar sind, müssen derartige wandabweiser zweidimensionalen bewegungen entlang den wandflächen ohne blockieren folgen. zum einsatz kommen die bekannten omniwheels, die auch zum transport auf horizontalen fahrwegen eingesetzt werden. diese omniwheels erscheinen vor dem hintergrund der möglichen hohen anprall- lasten filigran.

bumper

In den patentunterlagen findet sich eine patent- anmeldung, die das zweiachsige kugelrad für den einsatz als wandabweiser an kranken- und pflegebetten ertüchtigt.

omnibumper
bumper2